Heiko Dörr

" The Bodyworker "

Bodywork Part III: " Den Körper verstehen lernen !

        

In der heutigen Zeit, mit der medialen Überflutung und einer klaren Tendenz zu mehr „Schein als Sein“, kursieren unglaublich viele Informationen über den Körper, Krankheitsbilder, Ernährung und welche sportliche Aktivitäten gut für uns sein sollen.

Leider sind 80 % der Infos immer nur Teilwahrheiten oder zum Teil sogar falsch.Heute geht es meist nur noch um kurzfristige Trends und wirtschaftliche Interessen. Der Mensch ist hier oft nur noch Mittel zum Zweck.

Es gibt aber einige grundsätzliche Wahrheiten, welche ich in den letzten 30 Jahren meiner Arbeit mit meinen Kunden herausgefunden habe.

In meinem Tagesseminar lernen Sie mit welchen Übungen Sie Ihren Körper gesund, flexibel und leistungsfähig halten können. Dafür ist gar nicht so viel Zeit in der Woche nötig und Sie müssen auch nicht zum Sportler werden, der dafür Stunden der Freizeit in der Woche investiert. Mein Programm richtet sich daran die Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter hin zu erhalten um all die Dinge tun zu können, welche einem Spaß machen

Für Sportler ist mein Programm als Ausgleichstraining zur eigenen Sportart geeignet, da es die Verletzungsgefahr minimiert und das muskuläre Gleichgewicht optimiert.

Damit Sie auch verstehen was Sie da tun, werden die Übungen von mir mit dem für Sie notwendigen Wissen vervollständigt. Nach diesem Tag werden Sie Ihren Körper besser verstehen und auch die Fähigkeit und das Wissen haben dieses in die Praxis aktiv zu nutzen.



Nächster Termin:                                                                  Samstag 23.11.2019

Beginn:                                                                                   10 Uhr 

Ende:                                                                                      17 Uhr

Kosten:                                                                                   80,00 € pro Teilnehmer ( Vorkasse )

Anmeldung bitte schriftlich an :                                        bowtech.doerr@web.de


                           


Bei Interesse an meinem Newsletter bitte eine Mail an: bowtech.doerr@web.de